Die memo AG

Als Pionier in Sachen Nachhaltigkeit hat die memo AG in den  vergangenen 30 Jahren den Markt im Bereich sozial- und umweltbewusst Einkaufen erheblich mitbestimmt: Wir sind stolz auf unser Sortiment aus mittlerweile über 20.000 „grünen“ Produkten für den beruflichen und privaten Alltag.

Das Versandhandelsunternehmen steht für geprüfte und ausgezeichnete Nachhaltigkeit – und das in allen Bereichen. Großen Wert legen wir zudem auf 100 % Transparenz gegenüber unseren Mitarbeitenden, Kund*innen und allen weiteren Stakeholder*innen.

Den Nachhaltigkeitsbegriff hat memo bereits früh ergänzt: Neben Ökologie, sozialer Verträglichkeit und Ökonomie wird bei der Auswahl der gelisteten Artikel und weiteren Serviceleistungen auch stark auf deren Qualität geachtet.

Neben der Tatsache, dass ökologische Produkte schon lange nicht mehr langweilig und „verstaubt“, sondern mittlerweile Standard sind, bedeutet Einkaufen bei der memo AG auch, sich keine Gedanken mehr über die Umweltfreundlichkeit und das Soziale der Produkte machen zu müssen. Kurz gesagt: Bei memo einzukaufen bedeutet Zuverlässigkeit!

Informationen zum memo-Katalog im Überblick

Jedes einzelne im memo-Katalog enthaltene Produkt wurde vor seiner Aufnahme ins Sortiment anhand der memo-Beschaffungskriterien bewertet und ganzheitlich auf seine Umweltauswirkungen bei Herstellung, Gebrauch und Entsorgung sowie auf seine soziale und Gesundheitsverträglichkeit geprüft. Die Kriterien sind hier öffentlich einsehbar. Die über 20.000 Artikel des memo -Katalogs teilen sich auf folgende ECLASS-Kategorien auf:

  • Büroeinrichtung (3.319 Artikel)
  • Ordnen, Archivieren (1.166 Artikel)
  • Schreibgerät, Spitzer, Radier- und Korrekturmittel (971 Artikel)
  • Planen, Schulen, Präsentieren, Kalender (597 Artikel)
  • Papier, Folie, Versandverpackung (555 Artikel)
  • Arbeitsplatz-Ausstattung (305 Artikel)
  • Bürotechnik (227 Artikel)
  • Schulartikel, Bastelbedarf (218 Artikel)
  • Tasche, Koffer (189 Artikel)
  • Geschenkartikel, Privatbedarf, Partyartikel (163 Artikel)

  • Arbeitskleidung, Schutzbekleidung (4.165 Artikel)
  • Körperpflege (341 Artikel)
  • Brandschutz (14 Artikel)
  • Unfallschutz (10 Artikel)

  • Ausgabegerät für Computer (3.090 Artikel)
  • Massenspeicher (48 Artikel)
  • Computersystem (44 Artikel)
  • Eingabegerät für Computer (26 Artikel)
  • Telekommunikationseinrichtung (19 Artikel)

  • Haushaltswäsche, Textil (695 Artikel)
  • Geschirr, Besteck, Glasware (321 Artikel)
  • Haushaltsgerät (189 Artikel)
  • Spender, Abroller, Aufbewahrungssystem (102 Artikel)
  • Putzmittel (76 Artikel)
  • Verbrauchsmaterial (20 Artikel)

  • Außenanlagen-, Garten-, Landschaftsbau (448 Artikel)
  • Bodenbelag (174 Artikel)
  • Sanitärtechnik (32 Artikel)

  • Beleuchtungsanlage, -gerät (412 Artikel)
  • Akkumulator, Batterie (77 Artikel)
  • Messtechnik, Prozessmesstechnik (24 Artikel)
  • Kabel, Leitung (21 Artikel)
  • Elektroinstallationsanlage, -gerät (19 Artikel)

  • Getränk (214 Artikel)
  • Küchenkraut, Gewürz, Extrakt (74 Artikel)
  • Fertiggericht, Halbfertiggericht (17 Artikel)
  • Obst & Gemüse (10 Artikel)
  • Milch, Milchprodukt, Ei (4 Artikel)

  • Reinigungs-, Pflegemittel (174 Artikel)
  • Desinfektions-, Reinigungs-Bedarf (15 Artikel)
  • Bautenschutzmittel (5 Artikel)

  • Werbeartikel (133 Artikel)
  • Promotionartikel (61 Artikel)

  • Tasche (52 Artikel)
  • Schachtel (33 Artikel)
  • Packhilfsmittel (24 Artikel)
  • Beutel (14 Artikel)

  • Betriebsausstattung, Werkstatteinrichtung (88 Artikel)
  • Handwerkzeug (25 Artikel)

  • Pflaster (29 Artikel)
  • Physiotherapie-Bedarf (5 Artikel)
  • Patientenlagerungs-Bedarf (3 Artikel)

  • Lohnfertigung (24 Artikel)
  • Finanz- und Versicherungsdienstleistung (3 Artikel)

  • Elektrotechnisches Gerät, Maschine (4 Artikel)
  • Gebäudetechnik (3 Artikel)

Die im Katalog initial hinterlegten Preise entsprechen den auf memo.de öffentlich einsehbaren Werten. Es werden je Bestellung pauschal 5,00 Euro für Versandkosten abgerechnet. HINWEIS: Sie sind herzlich eingeladen, für Ihr Unternehmen individuelle Konditionen mit memo zu verabreden, die dann im Mercateo Unite System exklusiv für Sie freigeschaltet werden. Bitte kontaktieren Sie dazu:

Isabell Winzen-Kühnl
09369 905-267
i.winzen-kuehnl@memo.de

Über den vorliegenden memo-Katalog werden Kund*innen mit Lieferung innerhalb Deutschlands bedient. Bestellungen werden grundsätzlich schnellstmöglich bearbeitet und in der Regel – je nach Artikel – innerhalb von 2 Werktagen ausgeliefert.

Versand in Mehrwegsystem-Verpackung

Als Versandhandelsunternehmen, das sich konsequent der Nachhaltigkeit verschrieben hat, bietet die memo AG bereits seit über 10 Jahren den Versand im Mehrwegsystem an. Mit der „memo Box“, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet ist, haben Kund*innen die Möglichkeit, sich ihre Waren ohne Aufpreis in stabilen, wiederverwendbaren Behältern in drei möglichen Größen zusenden zu lassen. Der Rückversand ist kostenlos. Wenn Ihr Unternehmen von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, richten wir Ihren Katalog im Rahmen der Freischaltung gerne so ein, dass sämtliche Waren, die in der „memo Box“ verschickt werden können, entsprechend an Ihr Unternehmen ausgeliefert werden.

Sollten Sie sich für den herkömmlichen Versand im Recycling-Karton entscheiden, achten wir auf eine passende und effiziente Größe der Kartonage sowie auf möglichst wenig Füllmaterial aus Recycling-Packpapier für den sicheren Versand.

Letzte-Meile-Zustellung über Elektro-Lastenräder

Aufgrund des generell rasant steigenden Paketvolumens nehmen die Belastung der Umwelt und die gesundheitliche Belastung der Bewohner vor allem in Ballungsgebieten und Innenstädten stetig zu.
Deshalb setzt memo seit September 2016 in immer mehr Städten auf die Zusammenarbeit mit Radlogistik-Unternehmen, die Pakete auf der letzten Meile mit Elektro-Lastenrädern ausliefern. Die Vorteile: Durch das Laden der Elektro-Lastenräder mit 100 % Ökostrom sind diese komplett emissionsfrei unterwegs. Zusätzlich wird die Lärmbelastung drastisch reduziert. Da die Fahrer*innen der Lastenräder häufig die Busspur und Fahrradwege benutzen und auch Einbahnstraßen entgegen der Fahrtrichtung befahren dürfen, ist die Zustellung oft auch schneller als mit dem Paketzustellfahrzeug. In welchen Städten mit Lastenrädern ausgeliefert wird, erfahren Sie hier.

Zeitraum: innerhalb von 30 Tagen
Verpackungszustand: ungeöffnet
Warenzustand: unbenutzt
Rücksendekosten: trägt der Kunde

Retouren aufgrund von Reklamationen
Die Gewährleistungsfrist laut AGB bleibt unabhängig von den angegebenen Rückgaberechten bestehen.

Bevor ein Anbieter und sein Katalog auf sustainable-choice.unite.eu empfohlenen werden, erfolgt eine Prüfung anhand des vom Experten-Beirat entwickelten und gemanagten Kriterienkatalogs. Die Selbstauskunft der memo AG zu diesem Kriterienkatalog kann hier eingesehen werden. Wir veröffentlichen an dieser Stelle sowohl den Kriterienkatalog als auch die Angaben von memo vollumfänglich, um Ihnen Gelegenheit zu geben, selbst zu bewerten, einzuordnen und gerne auch Feedback zu geben. Untenstehend sind ausgewählte Auszüge der Angaben von memo direkt für Sie aufbereitet:

Vor der Aufnahme eines Produkts in unser Sortiment muss der Hersteller einen umfangreichen Fragebogen zum eingesetzten Material, zu den Inhaltsstoffen, zur Verpackung, zu den Herstellungsbedingungen und auch zum Recycling beantworten. Dieser Fragebogen, auch als Beschaffungs-Katalog bekannt, wie auch unser Lieferantenkodex sind unter https://www.memoworld.de/sortiment/beschaffungskriterien öffentlich einsehbar. Ausschlaggebend bzgl. Aufnahme eines Produkts in unser Sortiment sind folgende Faktoren:

  • verwendete Materialien
  • ressourcenschonende Herstellung
  • sozialverträgliche Arbeitsbedingungen in der Produktion
  • fairer Handel
  • energieeffizienter Verbrauch
  • sparsame und recyclingfähige Verpackung
  • möglichst geringe oder gar keine gesundheitliche Belastung des Verbrauchers
  • Recyclingfähigkeit bzw. die problemlose Rückführung des Produkts in natürliche Kreisläufe
  • Praxistauglichkeit
  • Reparaturfähigkeit,
  • Langlebigkeit und Qualität
  • fairer Preis.

Generell ist es unser Anspruch, in jedem Bereich Produkte ins Sortiment aufzunehmen, die sich durch ihre nachhaltigen Eigenschaften besonders auszeichnen. Vor der endgültigen Entscheidung zur Aufnahme eines Produkts in unser Sortiment führen wir anhand von Mustern umfassende Tests durch. Deren Umfang und Prüfkriterien sind abhängig von der Komplexität des Produkts.

Bei Bedarf ziehen wir externe Berater oder Ergebnisse neutraler Tests und Untersuchungen hinzu. Falls ein Produkt grundsätzlich gut geeignet ist, jedoch geringfügige, verbesserungsfähige Abweichungen zu unseren Kriterien besitzt, versuchen wir zusammen mit dem Hersteller eine Lösung zu finden und das Produkt gemeinsam zu optimieren.

Die memo Beschaffungskriterien sind die Basis für eine Listungsentscheidung, die meist sehr individuell abläuft. Wie beschrieben unterliegt die Entscheidung zur Aufnahme eines Produktes in unser Sortiment einer möglichst ganzheitlichen und meist sehr individuellen Analyse. Bei jeder Entscheidung für oder gegen ein Produkt wägen wir dessen Vor- und Nachteile genau ab. Ein zu 100 % nachhaltiges Produkt gibt es in der Praxis nicht. Jedes Produkt benötigt Rohstoffe in der Produktion und verursacht Umweltauswirkungen durch Herstellung, Gebrauch und Recycling. Und bei einigen Sortimentsbereichen gilt es, sich die sozialen Bedingungen in der gesamten Lieferkette sehr genau anzusehen.

Seit jeher pflegen wir einen intensiven, persönlichen Kontakt zu und Austausch mit unseren Lieferanten. Mit vielen von ihnen arbeiten wir bereits seit Gründung der memo AG zusammen. Bei der Beschaffung für unser Sortiment orientieren wir uns grundsätzlich und konsequent am Prinzip des „local sourcing“ und bevorzugen -soweit möglich- Lieferanten aus Deutschland und Europa. So sind wir auch als kleines Unternehmen in der Lage, die meisten unserer Lieferanten persönlich zu besuchen.

Bei Herstellern außerhalb Europas konzentrieren wir uns auf besonders kritische und wichtige Kriterien, wie Sozialverträglichkeit, Produktion und Transportwege. Darüber hinaus stellen wir die Einhaltung unserer umfangreichen Beschaffungskriterien sicher, indem wir, z.B. nach DIN ENISO 9001 und 14001 oder nach SA8000, zertifizierte Hersteller bevorzugen und sehr eng mit den deutschen Agenturen dieser Hersteller zusammenarbeiten. Bezogen auf den Standort unserer Lieferant*innen beträgt der Anteil an Nicht EU-Lieferant*innen 2,5 %. Produkte, die wir von Lieferanten außerhalb der EU beziehen, sind in der Regel nach einem COC-Standard zertifiziert (GOTS, FSC®, Fairtrade).

Diese Standards erfordern ein jährliches Audit, das auch soziale Kriterien einbezieht. Ebenso achten wir bei Produktionsstätten in einem Land außerhalb der EU auf Sozialstandards, wie SA8000 oder Initiativen wie BSCI.

Für diejenigen Logistikunternehmen, die keine eigenen klimaneutralen Tarife anbieten, übernehmen wir die Kompensation der entstandenen THG-Emissionen. Zusammenarbeit mit Radlogistikunternehmen auf der letzten Meile in zehn deutschen Städten. Weiterer Ausbau ist geplant. Komplett emissionsfreie Paketzustellung im Stadtgebiet Würzburg. Wir setzen für die letzte Meile auf die Zusammenarbeit mit Radlogistik-Unternehmen, die unsere Pakete aus ihren Micro-Hubs mit Elektro-Lastenrädern ausliefern. Eine Übersicht, welche Liefergebiete mit Radlogistik abgedeckt sind, findet sich unter https://www.memoworld.de/verantwortung/innenstadt-logistik

  • DIN EN ISO 9001
  • DIN EN ISO 14001
  • FSC
  • GOTS
  • EG-Öko-VO
  • Grüner Knopf

Wenn Sie Fragen zu Produkten haben, wenden Sie sich bitte von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 17:00 Uhr an den memo Kundenservice:

Telefon: 09369 905-260
keyaccount@memo.de


Wenn Sie mit memo individuelle Konditionen für Ihr Unternehmen vereinbaren möchten, kontaktieren Sie bitte:

Isabell Winzen-Kühnl
Telefon: 09369 905-267
i.winzen-kuehnl@memo.de


Wenn Sie Anleitung und Unterstützung bei der Freischaltung und technischen Konfiguration des memo-Katalogs benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Telefon: 089 54 99 86 98
beratung@unite.eu

Jetzt den memo-Katalog freischalten

Wie möchten Sie und Ihre Mitarbeitenden auf den Katalog zugreifen?

Über direkten Webzugang zur Einkaufsplattform
Nahtlos integriert ins
E-Procurement-System

Podcast mit memo

„Nur ein nachhaltig aufgestelltes Unternehmen ist zukunftsfähig.“ Davon ist Isabell Winzen-Kühnl, Leitung Vertrieb Key-Account-Management bei memo, überzeugt. Nachhaltigkeit ist seit 30 Jahren Teil der DNA des Online-Händlers. Im Podcast erklärt sie gemeinsam mit memo Vorstand Henning Rook, wie nachhaltig die Beschaffung in deutschen Unternehmen ist, welche Vorurteile und Hürden es gibt und wie man diese überwindet.

Mehr erfahren
Der memo Nachhaltigkeitsbericht

Weitere Informationen zu memo

memo AG
Am Biotop 6
97259 Greußenheim
Deutschland

Vertretungsberechtigter Vorstand: Frank Schmähling (Vorsitzender), Richard Wolf, Henning Rook
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Günther Bartschat
Registergericht: Amtsgericht Würzburg
Registernummer: HRB 6830
USt.IdNr.: DE134178283
Steuernummer: 257/120/50066
D-U-N-S Nummer: N/A
Anzahl Mitarbeitenden: 140

Impressum